Link verschicken   Drucken
 

Arbeitsmarktbericht März 2018

29.03.2018

Im März waren bei der Agentur für Arbeit Ludwigsburg und dem kommunalen Jobcenter Landkreis Ludwigsburg insgesamt 9.459 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Ein Rückgang zum Vormonat um 266 Personen (2,7%) und zum Vorjahresmonat um 1.038 Personen (9,9%). Die Arbeitslosenquote im Landkreis Ludwigsburg lag im März bei 3,1 Prozent, 0,1 Prozentpunkte unter dem Vormonat und 0,4 Prozentpunkte unter dem Vorjahresmonat.

 

Grund für die sinkende Arbeitslosigkeit ist die starke Konjunktur, die weiterhin anhält. Der Effekt macht sich bei allen Personengruppen bemerkbar, insbesondere jedoch bei den Langzeitarbeitslosen, den Jüngeren und den Frauen.

 

Gleichzeitig steigt auch der Bestand an Stellen weiter an. Beim Arbeitgeber-Service der Ludwigsburger Arbeitsagentur waren im März insgesamt 4.577 Stellenangebote im Bestand, eine Steigerung zum Februar um 129 Offerten (2,9%)und zum Vorjahresmonat um 1.005 Stellen (28,1%). Im aktuellen Berichtsmonat meldeten die Unternehmen im Landkreis 1.631 neu zu besetzende Angebote, das waren 30 (1,9%) mehr als im Februar und 482 (41,9%) mehr als im März vor einem Jahr. Unternehmen suchten in den Berufsbereichen „Rohstoffgewinnung, Produktion, Fertigung“ im März 1.440 und in den Berufsbereichen „Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit“ insgesamt 916 neue Mitarbeiter.

 

Quelle: Agentur für Arbeit Ludwigsburg